web space | free website | Business Web Hosting | Free Website Submission | shopping cart | php hosting

Anacondas

 

 

 

Es scheint, beide Versionen  wurden von dem klassischen „iron-mistress“ bowie von John Nelson Cooper beeinflusst und wurden als „die Iron-Mistess der Raumfahrt-Epoche beworben.

>Die zugrunde liegende Idee war es verschieden Bowie-Designs zu zitieren. Sie wurde hauptsächlich von Coopers Iron-Mistress Bowie beeinflusst. Das Design wurde in modernen Materialien, geeignet fuer die Weltraum-Zeit, ausgeführt.

Das Griffmaterial war Kraton, was bei vielen fruehen Blackjack-Messern benutzt wurde, das Parierelement war aus 304 - Rostfreiem Stahl. Der Klingenschliff ist der von Blackjack bevorzugte ballige Schliff, der auch als Moran-Schliff oder Convex bekannt ist.

 

Anaconda I

 

Spezifikationen:

Klingenlänge: 24cm          Gewicht:???

Klingenstaerke:???  Scheidenmaterial: Leder

Gesamtlänge:32,5cm        Klingenmaterial: Aus8a

Haerte: 57-59 Rockwell

 

Laut einer Broschüre vonBill Adams und Joe Dennard wurde dieses Messer, trotz der Modellnummer, nach der Anaconda II eingefuehrt.Die Quelle fuer diese Information ist Mike Stewart. Ich kenne zwei versionen dieses Modells.

Die eine ist die Standart-Version mit Kraton-Griff, die andere isr die DeLuxe-Version mit einem Horn-Griff. Gesamt wurden 3000 bis 4000 Anaconda I hergestellt,sie wurden 1988 vorgestellt, mit einer Produktionsunterbrechung 1989. eine Zweite Serie wurde 1994 Hergestellt. Leider habe ich zur Zeit keine Zahlen fuer die DeLuxe-Version. Es scheint das die Anaconda I wieder auf dem Schneidwaren-Markt auftauchen wird, auf der Vorschau – Seite (http://www.blackjackknives.com/comat.html)von Ken Warners Web-Seite www.blackjackknives.com sind Informationen zur Wiedereinfuehrung dieses Modells.

 

 

Hier ein paar Bilder der Standart-Version

photo courtesy of  Tom Carey

 

photo courtesy of  Tom Carey

 

photo courtesy of  Tom Carey

 

 

 

 

 

 

Als naechstes kommt ein Beispiel fuer die DeLuxe-Version mit Horn-Griff.

Die Scheide ist von Bob Schrap. Zur Zeit weiss ich nicht wie viel hergestellt wurden.

 

 

AnacondaII

 

Spezifikationen:

 

Klingenlänge: 26cm          Gewicht:???

Klingenstaerke:7mm         Scheidenmaterial: Leder

Gesamtlänge:38cm  Klingenmaterial: Aus8a

Haerte: 57-59 Rockwell

 

Hier der Grosse Bruder der Anaconda I . Wie oben gesagt wurde es der Modellnummer zum Trotz bereits vor der Anaconda I vorgestellt. Eine ist die Standart-Version mit Kraton-Griff, momentan Sind mir keine Abarten bekannt.

Die Prooduktin begann 1988 und endete 1991 nach 2500 Stueck.